LÖSUNG FÜR DEN EINZELHANDEL

Demand Forecasting

Optimieren Sie Ihre Logistik in Sekundenschnelle mithilfe genauer Demand Forecasts (16 Wochen im Voraus) für Ihre reguläre- und Werbeware. Gewinnen Sie einen besseren Einblick in die Anforderungen Ihrer Kunden, gewährleisten Sie die Bereitstellung notwendiger Waren in den Regalen und vermeiden Sie Überbestände.

KOSTEN SENKEN UND UMSATZ STEIGERN

KOSTEN SENKEN UND UMSATZ STEIGERN

dank einer genauen Vorhersage der Produkte, die die Kunden benötigen

EFFIZIENZSTEIGERUNG

EFFIZIENZSTEIGERUNG

aller vom Forecast betroffenen Handelsprozesse (Sortimentsplanung, Category Management, usw.)

OPTIMIERUNG UND REDUZIERUNG DER LAGERBESTÄNDE

OPTIMIERUNG UND REDUZIERUNG DER LAGERBESTÄNDE

durch präzise Warenbeschaffung und rechtzeitige Lieferung an die Filialen

nachfrageprognosenimgcrooped2

Klassische Methoden machen es unmöglich, alle Einflussfaktoren wie etwa nichtlineare Abhängigkeiten zu berücksichtigen. Ein Demand Forecast kann durch mehr als 600 Faktoren beeinflusst werden.

Ein deutlicher Anstieg der Werbeaktivitäten führt zu einer erhöhten Prognoseunsicherheit, was Umsatzeinbußen und die Anhäufung von Überbeständen bewirken kann. Zudem ist es schwierig, die Kannibalisierungseffekte von Werbeverkäufen gegenüber regulären Verkäufen zu berücksichtigen. Dies ist nur einer der Gründe für der die einen automatisierten Demand Forecasts und die Reduzierung der manuellen Steuerung.

Nachfrageprognosen

WHITEPAPER

Machine Learning & Data Analysis – Das Geheimnis präziser Forecasts für den Einzelhandel

Im heutigen turbulenten Einzelhandel ist es unmöglich, ohne die Unterstützung fortschrittlicher technischer Lösungen genaue Vorhersagen und Prognosen zu treffen.

Laden Sie das Whitepaper herunter und erfahren Sie, warum Einzelhändler schon heute Data Analysis und Machine Learning für Demand Forecasting nutzen und damit Ihre Effizienz steigern und den Gewinn maximieren.

INFOGRAFIK

5 Schritte zur Erzielung präziser Prognosen und optimierter Logistikprozesse

Erreichen Sie Ihre Unternehmensziele –  Mithilfe präziser Prognosen auf der Grundlage von Machine Learning, künstlicher Intelligenz (KI) und Datenanalysen können Sie den Umsatz erhöhen, Kosten senken, die Effizienz steigern, Betriebsprozesse optimieren und den Bestand reduzieren.

Laden Sie die Infografik herunter und erfahren Sie, wie man einen Demand Forecast implementiert, wie viele Faktoren den Forecast beeinflussen und welches die 7 Gründe sind, weshalb Sie diese Lösung für den Einzelhandel in Betracht ziehen sollten.

SUCCESS STORY

So eliminieren Sie eine der Herausforderungen im heutigen Einzelhandel

Für eine der größten Einzelhandelsketten in Russland wurde die rechtzeitige Auslieferung von Waren an die Filialen, die Minimierung von Lagerbeständen und die Erhöhung der Einkaufsgenauigkeit in allen Filialen von Tag zu Tag schwieriger.

Laden Sie die Demand Forecasting Success Story herunter und erfahren Sie, wie es dieser Handelskette gelungen ist, ihre Logistik mithilfe genauer Prognosen (16 Wochen im Voraus) für reguläre Waren sowie für Werbekampagnenprodukte in Sekundenschnelle zu optimieren.

Was können Sie mit Demand Forecasting erreichen?

Maximieren Sie Ihre Umsätze und die Kundenbindung

Reduzieren Sie Ihre Kosten durch Bestandsoptimierung

Reduzieren Sie die Kosten Ihrer Lieferkette

Wie funktioniert es?

Im Hadoop-Cluster werden alle notwendigen Daten und Parameter von Filialen gesammelt. Sie werden durch externe Daten wie etwa Wetter, Ferienkalender usw. ergänzt. Die daraus resultierenden Datensätze aus mehr als 600 Faktoren werden in das Modell übertragen, das 16 Wochen im Voraus eine Bedarfsprognose mit Angaben zu Woche, Filiale, spezifischem Produkt und Art der Promotion erstellt.

Erfahren Sie, was Nachfrageprognosen für Ihr Unternehmen leisten können

Füllen Sie das Formular aus und erlauben Sie uns Sie zu kontaktieren. Lassen Sie uns alle Ihre Fragen beantworten oder sogar einen Proof of Concept vereinbaren.